Grieß von BIOVECTA

Grieß

die fein gemahlenen Körner halten die sehr guten Eigenschaften der meisten Getreidesorten wie Reis oder Nudeln bereit. Der leckere Grieß hat:

  • einen niedrigen Kaloriengehalt
  • und Fettgehalt,
  • liegt jedoch ganz vorne als Kohlenhydrat
  • und Ballaststofflieferant.

Die kleinen Körner sind besonders für magenempfindliche Menschen sehr gut geeignet, da sie sehr leicht verdaulich sind. Auch als Süßspeise mit einer Prise Zucker oder selbstgekochter Konfitüre, mit Obst aus dem eigenen Garten, kann der Bio-Grießbrei eine willkommene Abwechslung sein. Der Ruf des Arme Leute Essens ist überholt und der Grießbrei erfreut sich einer Renaissance auf unserem Speiseplan.

Grieß ist nicht gleich Grieß

Hartweizengrieß ausschließlich in Demeter Qualität eignet sich hervorragend für die Zubereitung von Nocken oder Klößchen, als Beilage für diverse frische Suppen. Grieß wird aus Hart- und Weichweizen, Dinkel, Hirse, Mais oder sogar aus Reis hergestellt und ist in dieser Vielfalt in unserem biovecta Sortiment zu finden. Maisgrieß, auch bekannt als Polenta, ist ein simples Gericht, das es in sich hat. Herzhaft oder mild gekocht, wussten schon die Italiener den wahren Geschmack aus diesem Getreide heraus zu kitzeln. Bestrebtes Rühren entfällt in unserer Minutenpolenta, die ausschließlich an der Zubereitungszeit jedoch nicht am Geschmack spart. Je nach Vorliebe und Zubereitungsart entstehen so die verschiedensten Speisen, die nicht nur den Kleinkindern und Babys sehr gut schmecken.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten